Familie Dortmund

Lieblingsort-Selbstmachtipp

Du bist noch dringend auf der Suche nach einem Last-Minute-Weihnachtsgeschenk? Selbermachen lautet die Devise! Probier Dich mal an einem Kosmetiktäschchen aus Kreativpapier. Total schick und gar nicht so schwierig. Karin Götz ist Kopf und Herz hinter dem kleinen Eckladen milio im Kreuzviertel. Hier bekommst Du viel Handgenähtes für Kids und tollen Schischi für Dich. Mit ihrer Anleitung kann Dein DIY-Täschchen nur klappen.

Die kleine Tasche eignet sich prima als Geschenk für liebe Freunde oder Kids. Sie hat die perfekte Größe für Stifte, Kosmetika, Krims und allerhand Krams. Tolle Muster und zugeschnittene Reißverschlüsse gibt's in Karins Lädchen milio. Schau noch fix vorbei, damit Du am Vorweihnachtswochenende direkt durchstarten kannst. 

 

Materialbedarf: 

- 30 cm Kreativpapier (bekannt auch als Snap-Pap, waschbares Papier oder veganes Leder) 

- Reißverschluss, Länge 20 cm 

- farblich passendes Garn 

- Stift, Schere bzw. Cutter-Messer und Lineal  

- wenn vorhanden Wonderclips statt Stecknadeln

- Nähmaschine 

 

Kreativpapier-Zuschnitt 30 cm x 75 cm (reicht für 3 Taschen), ca. 5 € 

Metallisierter Reißverschluss, Stück ca. 3 € 

 

Zeitbedarf: ca. 1 Std. 

 

 

Anleitung: 

 

1.Kreativpapier gemäß Schnittmuster zuschneiden. Für den Ausschnitt in der Mitte am besten ein Cutter-Messer verwenden. 

 

2.Reißverschluss auf der Rückseite des Papiers mittig in den dafür vorgesehenen Ausschnitt platzieren und mit Klebeband fixieren. 

 

3.Das Papier umdrehen und den Reißverschluss von der Vorderseite mit gleichmäßigem Abstand entlang der Ausschnittkante steppen. Dabei darauf achten, dass die Stichlänge nicht zu kurz ist, sonst wird das Papier perforiert. Am besten vorher eine Probe machen. 

 

4.Den Reißverschluss öffnen und das Papier an der markierten Stelle falten, sodass alle Kanten übereinanderliegen. Wenn vorhanden mit Wonderclips zusammenhalten. Die drei Seitennähte schließen. 

 

5.Zum Wenden das Papier in warmes Wasser legen. Die typische Lederoptik erhält man, wenn das Papier beim Wenden leicht geknetet wird. 

 

Fertig ist Dein Meisterstück.