Familie Dortmund

Dortmund zum Hören - Folge 3: Hohensyburg

Da sind Björn und Moritz ein bisschen ins Schnaufen gekommen: Für die dritte Folge unserer Rubrik "Dortmund zum Hören" waren unsere beiden Stadtführer für Euch an der Hohensyburg – samt Auf- und Abstieg. Ein Spaziergang für die Ohren mit Schlenkern in die Bereiche Geschichte, Erdkunde und Popkultur!

 

"Dortmund zum Hören" ist der erste Audioguide unserer Stadt, gesprochen von Schauspieler Björn Jung und Autor Moritz Bergmann – und präsentiert von Dortmunder Kronen.

 

Die beiden in Dortmund geborenen Kreativköpfe nehmen Euch mit auf eine akustische Stadtrundfahrt. Auf ihren persönlichen Spaziergängen melden sie sich mit lockerem Wissen und unterhaltsamen Anekdoten zu den jeweiligen Schauplätzen und Sehenswürdigkeiten – perfekt für Touristen und Frisch-Zugezogene.

 

Doch auch Ur-Dortmunder*innen werden bei den Streifzügen Neues entdecken. Denn Björn und Moritz legen ihr Augenmerk vor allem auf Dinge, die erst auf den zweiten Blick erkennbar sind.

 

Diesmal sind die Beiden im Süden Dortmunds unterwegs und genießen die Aussicht: Von der Hohensyburg aus blicken sie auf die Ruhr und den Hengsteysee – die Ruhrgebiets-Riviera. Dabei haben sie einige spannende Infos aus der (erdzeitlichen) Geschichte dieses Ortes parat, aber auch aus ihrer eigenen Jugend – Stichwort: Rock in den Ruinen.

 

Als Hintergrund zu den Beiden: Björn Jung ist Schauspieler, Komiker, Hörspielsprecher sowie Theaterproduzent und arbeitet für zahlreiche Film- und Theaterproduktionen. Moritz Bergmann (passender Name für einen ausm Pott!) ist gelernter Werbetexter, freier Autor und Gründer der Marke Dortmunderisch.

 

Jeden Dienstag nehmen Euch die beiden ab jetzt mit durch Dortmunds Parks, Einkaufsstraßen und Stadtteile. In der nächsten Folge schlendern sie durch den Westpark und gehen eine Runde "möllern".

 

Viel Spaß beim Hören!