Mitmachen

Crowdfunding Aktion 2017

Wir starten in dieser Woche mit unserer Crowdfunding Aktion. Crowd Funding?! Was ist das? Wir erklären es dir: Crowdfunding funktioniert nach dem Motto "Zusammen mehr erreichen". Wir fragen Dich nach Deinem Beitrag, damit DORTMUND ahoi weiter wachsen kann. Im Gegenzug zu Deinem finanziellen Beitrag, den Du selbst wählen kannst, bekommst Du bspw. die Möglichkeit an einem DORTMUND ahoi Workshop teilzunehmen: Gemeinsam spinnen wir, analysieren, werden kreativ und setzen gemeinsam um. Oder wie wäre es mit einem Gartenkonzert der Streetpianisten oder eins der wunderbaren DORTMUND ahoi Poster? Sei dabei und erfahre mehr unter: www.startnext.de/dortmund-ahoi. Wir zählen auf Dich! Wir freuen uns über Deine Unterstützung! Lass uns gemeinsam lauter DORTMUND ahoi sagen!

Gewinnspielrichtlinien

Das Gewinnspiel "Familientickets für den Dortmunder Zoo" endet am 27. April 2017 um 10 Uhr und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Alle Mitmachbedingungen sind im entsprechenden Facebook-Post nachzulesen. Mitmachen dürfen alle, die über 18 Jahre sind. Verlost werden 2x Familientickets (je Ticket: 2 Erwachsene und 3 Kinder). Die Gewinner werden Donnerstag (27.4.17) am Vormittag von DORTMUND ahoi via Facebook benachrichtigt. Die Gewinner bestätigen diese Gewinnbenachrichtigung innerhalb von 72 Stunden, sonst werden seitens DORTMUND ahoi neue Gewinner ausgelost.

Das Gewinnspiel "IAN LATE Band, Support Jann Tholen" endet am 29. April 2017 um 12 Uhr und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Alle Mitmachbedingungen sind im entsprechenden Facebook-Post nachzulesen. Mitmachen dürfen alle, die über 18 Jahre sind. Verlost werden 1x2 Gästelistenplätze für die entsprechende Veranstaltung, inklusive zweier CDs. Der Gewinner wird Samstag (29.4.17) am gleichen Wochenende von DORTMUND ahoi via Facebook benachrichtigt. Der Gewinner bestätigen diese Gewinnbenachrichtigung innerhalb von 48 Stunden, sonst wird seitens DORTMUND ahoi ein neuer Gewinner ausgelost.

Fördern, dabei sein, unterstützen!

Das Team von DORTMUND ahoi hat ein Jahr lang hart gearbeitet, um die Plattform im aktuellen Stand auf die Beine zu stellen. Für den Erhalt und die Weiterentwicklung ist DORTMUND ahoi auf Partner, Förderer und Mitmacher angewiesen.

Denn: „Von nichts kommt nichts" und „Mitmachen ist spannender als zuschauen”.

Ja, ich will mit euch gehen!

Wir entwickeln dafür derzeit weitere Möglichkeiten und Ideen. In Kürze also mehr. Solange folge uns auf Facebook, gehe regelmäßig auf unsere Webseite - und noch viel wichtiger: Besuche öfter und mit mehr Leuten unsere Lieblingsorte. Und verrate uns, welche Orte wir uns noch anschauen müssen. Berichte uns von Deinen Lieblingsorten und schicke uns eine Mail an ahoi@dortmund-ahoi.de mit dem Stichwort „ahoi, Liebling gesichtet”.

Für Unternehmen, Institutionen und Lieblingsorte

Lieblingsort bleiben oder werden: Du möchtest Dich als Lieblingsort bewerben, DORTMUND ahoi unterstützen, mit DORTMUND ahoi zu Neuem inspirieren? Neuigkeiten über Dich via DORTMUND ahoi verbreiten? Schreibe eine Mail an ahoi@dortmund-ahoi.de mit dem Stichwort „als Lieblingsort anheuern”. Wir melden uns dann gerne bei Dir, um Kooperationsmöglichkeiten zu besprechen.

DORTMUND ahoi fördern

Du möchtest einen Beitrag leisten, dass DORTMUND ahoi bestehen und weiterentwickelt werden kann, denn Du teilst das Gefühl und willst als offizieller Förderer mit uns "ahoi" sagen. Melde Dich gerne unter ahoi@dortmund-ahoi.de mit dem Stichwort "Ja, zu ahoi"!