Veranstaltungstipps für Dortmund

Besondere Termine

Das Knaller-Wetter nimmt kein Ende! Der Sommer ist da - und das obwohl wir eigentlich noch mitten im Frühling stecken. Wat soll's wir feuen uns und haben für Dich die besonderen Termine der Woche gebündelt. Viel Spaß in der Stadt!

 

 

01 Mensch, ist das warm. Und es soll noch heißer werden! Aber wir wollen uns mal nicht beschweren, sondern suchen lieber feine Orte und Veranstaltungen, die sich bestens zur Abkühlung eignen. Eine Arschbombe ins Schwimmbecken ist da zunächst die naheliegendste Option. Wir empfehlen das Naturbad Froschloch (Öffnungszeiten: Mo.: 13 bis 19 Uhr, Di.-So.: 10 bis 19 Uhr) - ein absoluter Lieblingsort, umringt von Bäumen und auf der großzügigen Liegewiese findet jeder ein schattiges Plätzchen. Hier bündelt die Sportwelt Dortmund alle Infos rund um Dortmunds Bäder, wie das Freibad Volkspark, aus dessen Becken Du beste Sicht auf den BVB-Tempel hast.

 

02 Die Woche verspricht nicht nur heiße Tage, sondern auch Gewitterfronten am Abend. Warum also nicht im Kino gemütlich mit ner Tüte Popcorn Platz nehmen? Dank Klimaanlage ist es hier meist eh schön chilig. Das Programmkino Camera zeigt am Dienstag (29.5.) In den Gängen: Ein hinreißender und stimmungsintensiver Liebesfilm mit Sandra Hüller und Franz Rogowski, die als Marion und Christian in den Gängen eines ostdeutschen Großmarktes nach der Liebe suchen. Ausgezeichnet mit dem Gildefilmpreis der deutschen Filmkunst- und Programmkinos, dem Deutschen Filmpreis für besten Hauptdarsteller. Die Vorstellungen beginnen um 16:30 Uhr und 20:45 Uhr, Normalkarten kosten 8 €.

 

03 Der Feiertag-Tipp kommt diesmal aus der Region: Der Kimbap Spot in Bochum öffnet am Donnerstag (31.5.) zum Happy Breakfast Day #3. Bis in den späten Nachmittag kannst Du Kyung Ahs leckere  Frühstücks-Kreationen genießen. Von 10 – 17 Uhr gibt‘s Porridge- und Granola-Bowls, Pancakes und verschiedene Sandwiches. Natürlich wird auch die Kuchen-Theke üppig bestückt.

 

04 Das Kontrastprogramm zum heißen Wetter kommt mit dem „Guerilla Knitting“-Event am Freitag (1.6.) in unserem neuen Lieblingsort Wollraum auf der Kaiserstraße. Von 15 – 20 Uhr wird hier gemeinsam für den Baum vor der Küchenwirtschaft gestrickt und gehäkelt.

 

05 Bei dem Wetter glühen in Dortmunds Gärten, auf Balkonien und in Parks wie Westpark oder Rombergpark die Kohlen. Die Grillsaison ist im vollem Gange und so ein kleines, buntes Salätchen darf auf dem Teller nicht fehlen. Auch wenn wir die klassische Vinaigrette lieben: Abwechslung in der der Salatschüssel wär nicht schlecht. Fehlt Dir da auch die Idee für „wat Neues“? Anregungen für neue Salatsoßen erhälst Du bei Zapfhahn, entweder gehst Du vorbei und lässt Dich beraten oder Du besuchst einen Dressing Abend, diesen Freitag zum Beispiel um 19:15 Uhr. Geht ca. 1 bis 1,5 Stunden und kostet 6 €. Unbedingt vorab anmelden!

 

06 Am Freitag und Samstag (1. und 2.6.) findet im Kulturort Depot Dortmund DEUTSCHLAND SHORTS, das Kurzdramenfestival, statt. Deutschland, unsere Heimat. Soll man sich wohlfühlen oder aufbegehren? Oder tut man beides gleichzeitig?

Das Projekt beleuchtet unterschiedlichste Seiten eines ganzen Landes, Historisches, Gegenwärtiges, Unmittelbares und Assoziatives. Das Kurzdramenfestival ermöglicht eine Vielzahl künstlerischer, persönlicher Blicke auf Deutschland und gibt dabei dem ungewöhnlichen Format, dem „Short", eine Bühne. Drei renommierte freie Ruhrgebietstheaterinstitutionen bilden den Mittelpunkt, aus dem heraus eine Vielfalt an freien darstellenden Künstlern sich formieren und präsentieren.
Vorstellungen: Fr. und Sa.: 20 Uhr, Eintritt: VVK & AK 11€.

 

07 Wir freuen uns schon wahnsinnig: Endlich startet der Sommer am U. Endlich wieder im Schatten des imposanten Dortmunder U und in fantastisch-entspannter Atmosphäre laue Abende und Sonntag-Nachmittage genießen. In diesem Jahr wird es ein paar Neuerungen geben, auf die wir uns schon sehr freuen. Los geht aber am Samstag:

In der lebendigen Folktradition Dortmunds (Folknächte im Bunker an der Wittelsbacherstraße, Folkclub acoustic live, Straßenstaub Folkfestival etc.) findet am Wochenende (2. und 3.6.) das RuhrFolkFestival statt. Mit dem Liedermacher Fred Ape, Crab, der Claudia Rudek Akustik Band und vielen anderen. Alle Infos rund um das Eröffnungswochenende findest Du hier. Der Eintritt ist wie in jedem Jahr frei und Du bist herzlich willkommen!

Das gesamte Programm des Sommer am U wird grade gedruckt.



08 Zum vierten Mal finden an diesem Wochenende (2. und 3.6.) die stadtweiten Offenen Ateliers Dortmund statt. Denn alle zwei Jahre bieten Kunstschaffende im Rahmen der Offenen Ateliers Dortmund einen Blick hinter die Kulissen, in ihre Arbeitsräume und Ateliers, auf Werke und Arbeitsweisen. Diesmal hast Du die Gelegenheit , die offenen Ateliers westlich der B54 zu entdecken. Ein Wochenende später dann alle offenen Ateliers östlich der B54. Dich erwartet ein vielfältiges Angebot an Begegnungen und Einblicken in unterschiedlichste Räume und Orte, beschauliche Hinterhöfe und besondere Atelierhäuser. Teilnehmende Ateliers und Galerien kannst Du hier einsehen:  www.offene-ateliers-dortmund.de

 

09 Bei bestem Wetter im Grünen Frühstücken und den lauen Wind unter schattenspendenden Bäumen genießen: hach, was schön! Dir fehlt aber ein eigener Garten oder Balkon wo Du Sonntags schööön in den Tag klönen kannst? Dann ab zum Grünen Salon auf dem Nordmarkt und Eggs Benedict und andere feine Frühstücksspeisen a la carte genießen. Von 10 bis 16 Uhr möglich!