Veranstaltungstipps für Dortmund

Besondere Termine

Dezember ahoi! Wir haben für Dich wie gewohnt besondere Termine der Stadt in den 09 Tipps gebündelt und wünschen Dir viel Spaß in der Stadt.

 

 

 

[Dies ist Werbung, da wir verlinken, benennen und erwähnen -  ist aber unbezahlte Werbung.]

 

01. Leben is Pommes & Disko

Bock auf Techno am Montag? Ja? Ja! Das sehen die Leute hinter der Location Nummer Neun genauso:  "Zwischen Pommes und Currywurst passt immer noch ein kleines Tänzchen und das ganze 123 Minuten lang! Kein lästiges Warmup, kein Closing!" Nummer Neun bietet Dir am Montag (3.12.) direkt die Primetime und das in voller Härte! Einlass UM 21 Uhr, mentale Vorbereitung bis 22 Uhr, dann 123 Minuten Techno von Robin Tasi. Kurz vor Mitternacht werden letzte Drinks serviert und dann ab nach Hause, weil am nächsten Tag müssen wir alle früh raus.

 

02. Labsa bei der Oma

Das Transnationale Ensemble Labsa präsentiert "L’empereur - Hunde, Gold und andere kleine Geheimnisse der Macht". Mit großem Willen für ein Theater der flachen Hierarchien und viel Charme verhandeln die jungen Performer_innen ihr ganz persönliches realpolitisches Leben – irgendwo zwischen einem afrikanischen Kaiserhof und der Tanzfläche eines zwielichtigen Nachtclubs.
Durchdrungen von Club- und Livemusik kombinieren die Künstler_innen Rap, Tanz, Bilder- und Theaterwelten. Zu Gast ist das Ensemble bei der Oma Doris und am Dienstag (4.12.) wird Premiere gefeiert. Einlass ist um 20 Uhr, ein Ticket kostet 10 Euro, Karten kannst Du via Mail an info@labsa.de bestellen oder per sms an 0163 780 1440.

 

03. Grünkohl futtern bis zum Umfallen...

...oder bis die Hose zwickt und zwackt. Zum Beispiel in der Balke: hausgemachter, westfälischer Grünkohl mit Bratkartoffeln, Mettwurst und Kasseler vom Buffet, 13,90€ pro Person. Reservieren kannst Du für Mittwoch (5.12.) oder Nikolaus (6.12.) via Mail an reservieren oder per Mail an balke@muto.de. Oder wie wär's im Grünen Salon am Samstag (8.12.)? Nach Oldenburger Art, mit Kassler, Kohlwurst und Oldenburger Pinkel, dazu Salzkartoffeln oder Bratkartoffel. Als Menü mit Vorsuppe (Klare Rinderbouillon mit Eierstich) und Münsterländer Herrencrème und dem Dortmunder Korn als Absacker. Unbedingt vorher reservieren: Per Facebook, im Salon oder unter 0152-56386189.

 

04. Kunst und Punsch

Tauch am Donnerstag (6.12.) ein in die vorweihnachtliche Atmosphäre des Kulturort Depot Dortmund. Dich erwartet ein Weihnachtsbüdchen bestückt mit allerlei Kunst zum Stöbern und zum Erwerb eines besonderen Weihnachtsgeschenks. Genieß gebrannte Mandeln, Waffeln, Punsch und zwei besondere Märchenlesung an Nikolaus für Kinder ab 5 Jahren: am Donnerstag (6.12.) um 17 Uhr bis 17:45 Uhr oder von 18:45 Uhr bis 19:30 Uhr. Zu entdecken gibt's Fotografie, Malerei, Grafik, Objekte und Glas in den Ateliers der im Haus ansässigen Künstler und deren Gastkünstler. Der Eintritt ist frei.

 

05. Geburtstagssause

Wir gratulieren! Die Marktschwärmer Dortmund feiern am Donnerstag (6.12.) ihren ersten Geburtstag. Du kennst den Bauernmarkt Marktschwärmer Dortmund nicht? Das ist der tolle Bauernmarkt in Dortmund City. Du bestellst online regionale Lebensmittel, holst die Produkte selbst ab (immer donnertags abends) und lernst dabei die Erzeuger höchst persönlich kennen. Leckere Kartoffeln vom Bauern um die Ecke, Milch von glücklichen Kühen, aber auch feurige Chili Öle, Eis von Hitzefrei und vieles mehr. Schau doch einfach direkt auf der Website vorbei und marschiere am Geburtstag bei den Marktschwärmern vorbei, probiere den Apfelpunsch und schau Dir das treiben an.

 

06. Hafenunion Weihnachtssause

Die TYDE Studios laden zur großen Sause am Freitag (7.12.). Ab 20 Uhr kannst Du Dich mit Glühwein und Snacks auf den Abend einstimmen. Die usik wir dann ab 21 Uhr aufgedreht: Black Friction (Delicious Frequencies) & DJ Derrek Johnson u.a. bekannt von den berüchtigten »Let Me Know« Partys bei Oma Doris. Der Eintritt ist frei.

 

07. Glüh, glüh, Glühwein...

Keine Lust auf den großen Weihnachtsmarkt und ein riesen Gedrängel am Glühweinstand? Wie wär's mit einem guten Tröpfchen, einem Glüh-Trüpfchen versteht sich, bei Weinhaus Hilgering auf dem Westenhellweg? Das Hilgering-Team rührt an den Adventssamtagen (z.B. 8.12.) von 11 bis 18 Uhr einen leckeren Glühwein an.

 

08. Rausch der Schönheit

"Rausch der Schönheit - Die Kunst des Jugendstils", so heißt die neue Ausstellung des Museums für Kunst und Kulturgeschichte, die am Sonntag (9.12.) Premiere feiert. Mit dem Jugendstil verbindet man heute eine der Schönheit verpflichtete Kunst um 1900. Der Jugendstil (im Französischen „Art Nouveau“, im Englischen „Modern Style“) war jedoch weit mehr: eine umfassende Reformbewegung, die alle Lebensbereiche durchdrang. Die Künstler des Jugendstils verstanden sich als Gestalter des gesamten Lebens. Du willst mehr erfahren? Dann hin! Die Ausstelung eröffnet um 10 Uhr.

 

09. Silvester zu versteigern

Noch ÜBERHAUPT keinen Plan, was Du Silvester anstellen sollst? Eine große Feierei mit zahlreichen Freunden wäre aber was feines? Nur wo? Vielleicht im Schlips. Mitten im Brückstraßenviertel liegt die kleine Kultkneipe, in der Du ganz exklusiv Silvester feiern kannst. Die Auktion läuft via ebay, schau mal hier! Coole Sache, wie wir finden!