Veranstaltungstipps für Dortmund

Besondere Termine

Ahoi Dortmund!

Auch in der letzten vollen Ferienwoche ist wieder viel los in der Stadt.

Viel Spaß da draußen.

 

 

Indierock

Car Seat Headrest sind am Montag (21.8.) zu Gast im FZW. Das Trio packt, wie es sich für Indierocker gehört, elektronischen Psychodelic, Punkhymnen oder auch melancholische Aukustiksongs in ihre Nummern. Vorab steht die Dortmunder Band Brookland auf der Bühne. Präsentiert u.a. von der Feinen Gesellschaft. Einlass 20 Uhr, Beginn 20:30 Uhr. Tickets im VVK am FZW-Ticket-Schalter von 11-17 Uhr: 17,20€.

 

Poetry Jam

Die Hafenschänke subrosa lädt am Montag (21.8.) zum Poetry Jam ein. Auf der sympathischen, literarischen (Newcomer-)Bühne und unter der Leitung von Grobilyn Marlowe darf locker gejammt werden. Es gibt keine Jury und kein Applausometer. Aber das Publikum zeigt trotzdem was es von der Performance hält: Rote Karten. Das Poetry Jam Publikum gilt aber als äußerst human und fair. Ab 20 Uhr.

 

Watsky-Hip-Hop

Der amerikanischer Rapper George Watsky, kurz Watsky, kommt am Dienstag (22.8.) ins FZW. Watzky hat die Rapszene in letzter Zeit ordentlich aufgemischt und sein sehr schneller Rapstil sorgt auf Live-Shows für ungläubige Gesichter. Start: 20 Uhr.

 

Eis & Kunst

Am Mittwoch (23.8.) enthüllt eine italienische Künstlerin drei ihrer Werke, die sie exklusiv für Heidi und ihr Eislädchen gemalt hat. Kunst bestaunen, zwei oder gleich drei Kugeln Eis genüsslich verdrücken und dazu vielleicht noch einen italienischen Spritzgenießen. Die Mini-Ausstellung ist von 18-21 Uhr geöffnet.

 

Vinylstammtisch

Das Musiktheater Piano lädt am Mittwoch (23.8.) zum Vinylstammtisch ein. Jeder bringt seine Lieblingsplatten mit, egal ob Rock, Hip-Hop, Schlager, Funk etc., und spielt diese beim Stammtisch. Hier kann dann herzhaft über die Musik geklönt werden, Fachgespräche sind sehr willkommen. Ab 19 Uhr.

 

Holodeck – Sommer am U

Vacation Records aus Wuppertal kommen am Donnerstag (24.8.) zum Dortmunder U um beim Sommer am U zu performen. Ab 18 Uhr mixen die DJ's einen sommerlichen Cocktail aus Organic Grooves und Exotic Dance Musik. Ab 22 Uhr zieht die Reisegruppe dann zum Rekorder weiter.

 

Talentschuppen Dortmund

Sechsmal im Jahr richtet die Hafenschänke subrosa den Talentschuppen Dortmund aus. Unter dem Motto „Zeig was du kannst“ können Solisten, Duos, Trios oder ganze Bands am Donnerstag (24.8.) ihr Können vor Publikum beweisen. Das Publikum wählt dann den Sieger und bittet zur Zugabe. Anmeldungen bitte vorher an: info@hafenschänke.de Start 19:30 Uhr.

 

Sommernachtsmarkt

Im KALEIDOSKOP.Raum für Gespinste kannst Du am Freitag (25.8.) durch einen kleinen, feinen und besonderen Markt stöbern. Dann findet dort ein spätsommerlicher Markt mit Design, Kunst und anderen Schönheiten stat. Für Groß und Klein zum Mitmachen, Anschauen und Mitnehmen. Zu sehen gibt es die Fotografieausstellung „Unionviertel“ von Eisenhart Keimeyer. Dazu Livemusik, und kleine Snacks und Drinks wie Flammkuchen und Pastis

 

Micro!Festival

Am letzten Sommerferienwochende (Freitag 25.8. - Sonntag 27.8.) startet auf dem Dortmunder Friedensplatz das Micro!Festival. Es gibt feinste Weltmusik, ganz tolles Straßentheater, gutes Essen und super Leute. Musiker und Straßenkünstler aus 15 verschiedenen Ländern treten über drei Tage lang auf.

 

This ain't California

Das Kino im U zeigt am Freitag (25.8.) den Dokumentarfilm „This ain't California“. Der Film handelt von der kursiosen Welt der Rollbrettfahrer in der DDR. Der Film von Marten Persiel erzählt von einer bisher unbekannten Jugendbewegung in der DDR und zeigt: Die DDR war bunt. Ab 20 Uhr.

 

Westend Sommer

Der Westend-Sommer 2017 bringt am Samstag (26.8.) und Sonntag (27.8) wieder ganz viel Musik, Kultur, Trödel und Kulinarik in den Dortmunder Westpark. Auf zahlreichen Bänken und Tischen und mitgebrachten Decken lässt sich das Wochenende in charmanter Atmosphäre verbringen. Am Samstag gibt es ganz viel Musik und am Sonntag wird dann getrödelt was das Zeug hält.

 

Sand, Palmen, Pool und das ganze Pipapo

Im JunkYard, hinter Backsteinmauern eines versteckten Schrottplatzes, findet Samstag (26.8.) das Summer Time Festival statt. Zwischen Schiffscontainern und ausrangierten Autos, zu den Beats des Sommers Streetfood-Delikatessen genießen und das Wochenende Wochenende sein lassen. Ab 22 Uhr (oder bei schlechtem Wetter) geht das Festival drinnen in einer angrenzenden alten Lagerhalle weiter. 14-4 Uhr, VVK 14€, Tageskasse 16€, ab 22 Uhr 8€.

 

Hoeschpark Open Air

Das diesjährige Summersounds-Finale wird ordentlich gefeiert. Zum Saisonabschluss am Samstag (26.8.) gibt's gleich ein ganzes Festival. Das Hoeschpark Open Air verspricht einiges: neben DJ-Bühne und einer Dortmunder Stage umfasst das Angebot Silent Discos, eine Poetry-Corner, ein Open Air Kino, einen Streetfood Biergarten und einen Kinderflohmarkt. Sport zum Schauen und Mitmachen runden das Open Air ab, wie wär's mit nem Workshop vom Soulyoga-Team? Los geht's um 14 Uhr, Ende ist um 22 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

Rock it!

Am Samstag (26.7.) kannst Du in der Großmarktschänke wieder ordentlich abrocken. Die Rock it!-Party steht für gute und ehrliche Gitarrenmukke. Indie Tunes und Rock Classics lassen Dich die ganze Nacht durchtanzen. Ab 23 Uhr.

 

MusikPicknick

Am Sonntag (27.8.) findet das MusikPicknick am Südufer des Phönix-See statt. Von 12 – 18 Uhr findet ein großer Song-Slam statt. Aufstrebende Künstler und alteingessene Musiker treten gegeneinander an. Die Gäste machen es sich beim Picknick am Wasser bequem und können, anhand ihres Applaus, den Sieger küren.