Veranstaltungstipps für Dortmund

Besondere Termine

Ahoi! Es grünt und blüht und zwischendurch blitzt auch die Sonne durch. Wir haben Frühlingsgefühle. Und Du? Wir wünschen auch in dieser Woche: Viel Spaß in der Stadt!

 

 

Festival der Dortmunder Bierkultur

Das Festival der Dortmunder Bierkultur kommt wieder. Von Dienstag (30.4.) bis Sonntag (5.5.) findet das 4. Festival der Dortmunder Bierkultur statt. Rund um das Dortmunder U kannst Du mit Freunden die Geschmackswelt des Biers erleben. Das Festival wird natürlich mit Musik und durch ein entsprechendes Foodtruck-Angebot abgerundet. Mach der besten Freundin, dem Kumpel oder Deinem Ehemann mit einem Bierpass (19,90 €) eine Freude - im Pass enthalten sind ein Festivalglas, mit dem Du 10 verschiedene Biere probieren kannst, ein Jutebeutel sowie vier Essensrabattgutscheine und ein Cocktail-E Book.

 

 

Großes Maifest im Lennhof

Am Mittwoch (1.5.) veranstaltet der Lennhof zur Feier des 1. Mai eine große Familiensause. Während die Kinder dem Kasperle folgen oder auf der Hüpfburg toben, entspannen die Eltern bei Live-Musik, leckererem Essen und Trinken. Obendrauf gibt's noch eine Tombola, eine Buttonmaschine, eine Melkkuh
und viele tolle Spielsachen für die Kleinen. Der Eintritt ist frei, los geht's ab 11 Uhr.

 

 

KULTour mit Pulle & Stulle

Entdecke Dortmund auf ungewöhnliche und ganz charmante Art & Weise. Lass Dich von Dortmunder Unikat Fritze Brinkhoffs durch die ereignisreiche Geschichte Dortmunds führen. Beginnend an einer der ältesten Bäckereien Dortmunds - nämlich Fischers am Markt - erfährst Du nicht nur, wer Erfinder des Dortmunder Salzkuchens ist, sondern wie dieser die Entwicklung des amerikamischen Bagels "beeinflusst" hat. Wenn das nich' mal eine spannende und unterhaltsame Tour wird. Die Tour endet in einer der schönsten Trinkhallen Dortmunds mit einer Einladung zu einem echt typischen Dortmunder Bier und lecker westfälischen Stullen. Das ganze findet am Freitag (3.5.) ab 18 Uhr statt. Hier findest Du mehr Infos und kommst auch zur Anmeldung.

 

 

Betreutes Trinken

Ja, richtig gehört: "BETREUTES TRINKEN" - und zwar mit den Flaschenbierfreunden. Am Samstag (4.5.), von 18 - 22 Uhr in der Zentrale der Flaschenbierfreunde bzw. beim Kleinen Weinkoch in der Davidistraße. Et gibt Pils! UNSEREN VOLLEN ERNST (habe wir auch schon probiert und können wir nur empfehlen!) kalt zum Preis von 3 Euro inkl. folgender "Igel-Leistungen": mit Highscore-Jagd auf Dortmunds erstem BIER-PONG Arcade-Automaten, mit großer Tipp-Kick Fläche, mit faszinierenden Exponaten und Liedern der Dortmunder Bierkultur und natürlich mit den drei Flaschenbierfreunden! Fachsimpeln kannste mit den Jungs garantiert auch. Viel Spaß!

 

 

Jungpflanzenverkauf

Der Frühling ist da - yippieh! Wird Zeit für frische Pflanzen in Deinen Balkontöpfen? Dann ab zum Jungpflanzenverkauf auf dem Schultenhof. Hier bekommst Du Pflanzen in Bio-Qualität und findest eine feine Auswahl an Pflanzengedöns. Vorbestellen musste nicht, dafür gibt's alles aber nur so lange der Vorrat reicht. Der Verkauf startet am Samstag (4.5.) ab 10 Uhr.

 

 

Murder-Mystery Tea Time

Am Sonntag (5.5.) kannst Du im Marples in der alten Mühle ins Jahr 1800 reisen. Zumindest wenn Du Dich auf Rollenspiele einlässt: Süddeutschland zur Zeit der Französischen Revolution. Spitzbubenland. So nennt man um das Jahr 1800 den Schwarzwald. Räuber treiben ihr Unwesen, Menschen verschwinden auf Nimmerwiedersehen. Hierhin verschlägt es niemanden freiwillig. Ob Adel, Klerus oder einfache Bauern - niemand ist hier sicher.  Ausgerechnet hier kommt des nachts eine vollbesetzte Kutsche zum Erliegen. Die Passagiere sind gezwungen, in einem dubiosen Wirtshaus Schutz und Obdach zu suchen. Doch was nach Rettung aussieht, entpuppt sich bald als tödliche Falle. Und das nicht nur für die Neuankömmlinge! Wem wirst Du Dich anschließen, wenn es hart auf hart kommt? Den Rebellen, den Räubern, dem Klerus oder dem Adel? Diese Nacht überlebst Du nur mit Verbündeten und jeder Menge Raffinesse. Doch Obacht, wenn Du Dich ungeschickt anstellst oder den Mund an der falschen Stelle zu weit aufreißt, ist Freund und Feind schnell ein und dieselbe Person. Denn nichts ist wie es scheint und niemand spielt hier mit offenen Karten.  Gespielt wird von 15 - 18 Uhr, die Tickets kosten 49,50 Euro, dafür sind dann Tea Time Buffet, Spielmaterial, Requisiten und Accessoires inklusive.