Veranstaltungstipps für Dortmund

Besondere Termine

Ahoi! In dieser Woche gibt's wieder allerhand zu entdecken in Dortmund. Grade das Wochenende hat einiges zubieten. Passt ganz gut, schließlich soll das Wetter astrein werden. Hier bündeln wir einige besondere Termine für Dich. Viel Spaß in der Stadt!

 

Heroes - Drei Frauen. Viele Verhöre.

Am Mittwoch (18.9.) zeigt das Theater im Depot ein Psychodrama aus der Illegalität. Ein Stück, das die Frage nach der Rolle von Schleppern und Machtverhältnissen stellt. Ein Abend, der die Vorurteile und das Misstrauen der Frauen untereinander, die Suche nach einer verzweifelten Nähe zueinander und die dadurch entstehenden schwierigen und aber auch schönen Momente der Annäherung zeigt. Beginn ist 19:30 Uhr. Zu weiteren Infos hier entang.

 

 

 

Eintopf satt!

Der Herbst bringt nicht nur Regenpfützen und windverwehte Frisuren, sondern auch wohlige Lieblingseintöpfe wie den Pfefferpotthast. Dem typisch-westfälischen Schmortopf mit Rind wird ein ganzes Fest gewidmet. Von Mittwoch (18.9.) 12 Uhr bis Sonntag 23 Uhr kannst Du auf dem alten Markt ordentlich zulangen. Dazu noch 'n frisch gezapftes: Läuft!

 

 

Klimastreik

Fridays for Future Dortmund fordert uns, Dich und "alle Menschen, aller Generationen, Arbeitnehmer*innen, Arbeiter*innen, ALLE Menschen weltweit auf, mit ihnen zu streiken. Klimaschutz geht uns alle an! Unser Aufruf richtet sich an jede Generation!"

"Am Freitag (20.9.) findet der dritte globale Klimastreik statt – weltweit werden Menschen (jedweder Glaubensrichtung und geselschaftlicher Gesinnung) auf die Straße gehen und für die Einhaltung des Pariserabkommens und gegen die anhaltende Klimazerstörung streiken!
Während in Berlin das Klimakabinett tagt und in New York einer der wichtigsten UN Gipfel des Jahres vorbereitet wird, will Fridays for Future den 20. September zum größten globalen Klimastreik aller Zeiten machen."

In Dortmund ruft die Ortsgruppe Dortmund gemeinsam mit allen anderen Ortsgruppen und der internationalen Fridays for Future-Bewegung zum großen Klimastreik. Los geht's um 12Uhr auf dem Friedensplatz.

 

 

Kleines Weinfest

Am Samstag (21.9.) steigt ab 15 Uhr ein kleines Weinfest im Biergarten des Grünen Salons auf dem Nordmarkt. Dich erwarten ausgewählte Weine von unserem Lieblingsort Weinhaus Hilgering. Passend zur Jahreszet gibt's Federweißer, Schaumwein aus Österreich, Sauvignon Blanc, Scheurebe, Weiß- und Grauburgunder aus der Pfalz, Rosé aus der Provance, Rotweine aus Spanien, Italien und Frankreich.  Dazu gibt es Kleinigkeiten wie Zwiebelkuchen, Käse- und Jauseplatten sowie eine kleine Auswahl abgestimmter, warmer Speisen vom Salon. Ab 15 Uhr geht's los! Großartig!

 

 

 

DEW21 Museumsnacht

Die 19. Dortmunder Museumsnacht steigt am Samstag (21.9.). Traditionell läuten um 15.53 Uhr die Glocken der Stadtkirchen mit einem gemeinsamen siebenminütigen Glockenklang. Dann heißt es: Los geht's! Mit dabei sind nicht nur das Deutsche Fussballmuseum und das Dortmunder U, sondern u.a. auch das Museum für Kunst und Kulturgeschichte, das Heimatuseum in Lütgendortmund, das Kindermuseum Adlerturm, die DASA, die Pauluskirche undundund... Hier findest Du weitere Infos zum Programm. #entdeckeDortmund

 

 

Mode in der Bude

Unsere Lieblings-Retro-BVB-Shirt-Zauberer, die Jungs von VIERUNDVIERZICH bieten am Sonntag (22.9.) eine Releaseparty in bester Ruhrpottmanier. Wie, wo, was?! In der längst kultigen Bude116einhalb auf der Saarlandstraße wird's Sonntag nicht nur gutes, wohltemperiertes Bier geben, sondern auch die neuesten Motive der schicken BVB-Shirts. Los geht's um 16 Uhr. Ach, und übrigens: Es gibt auch das ein oder andere FREIBIER. Hier entlang für mehr Infos.