Veranstaltungstipps für Dortmund

Besondere Termine

Ahoi! Wie immer haben wir am Montag für Dich die 09 Tipps mit besonderen Terminen für Dich. Viel Spaß in der Stadt!

 

 

[Das hier versteht sich seit neuestem als Werbung, da wir verlinken, benennen und erwähnen. Diese Werbung ist aber unbeauftragt und unbezahlt.]

 

01. Pottkinder, Mimi und Eisengarn

Alltagsheldinnen - die Veranstaltung am Dienstag (25.9.) gehört zum Begleitprogramm der aktuellen Sonderausstellung RevierGestalten an der Zeche Zollern. Inge und Sarah Meyer-Dietrich lesen aus ihren Romanen „Ruhrpottkind“, „Leben und Träume der Mimi H.“ und „Eisengarn“. Ihre Geschichten handeln von Orten und Menschen. Die Lesung beginnt um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

 

02. Für nicht-Jazz-Hörer geeignet!

Beim 26. Jazz Poetry Slam im Fritz-Henßler-Haus verbindet sich am Dienstag (25.9.) die lebendigste Form der Literatur mit der lebendigsten Form der Musik. Drei Poeten performen Gereimtes und Ungereimtes. Während, zwischendurch und drumherum um die Vorträge improvisiert die Band und nimmt die Stimmungen der Slammer auf. Es entsteht ein kleines Gesamtkunstwerk. Finden wir großartig! Und ja, wir schließen uns den Worten an, dass son ein Jazz Slam schon fast ein versteckter Juwel unter den Slam-Veranstaltungen ist. Diesmal mit: Philipp Herold, Aron Boks und Andy Strauß, die Moderation übernimmt Jason Bartsch und als Jazz-Band begrüßt Dich "Die verspäteten Vorboten". Organisiert wird der Abend vom FZW. Der Abend beginnt um 20 Uhr und kostet 5 Euro an der Abendkasse.

 

03. Wein und Vinyl

Das is'er wieder, der Wein & Vinyl Abend. Am Donnerstag (27.9.) legt das LUUPS eine Platte nach der anderen auf. Wie immer drehen sich die Platten rund um ein musikalisches Thema. Diesmal: Grunge. 1991 - The Year Punk Broke! Eingroßes Jahr für den Grunge. Denn im Jahr 1991 wurde Nevermind veröffentlicht, DIE Platte von Nirvana. Beim Grunge Abend wird es amerikanische Gitarrenmusik aus den 90ern geben und dazu naturbelassene, europäische Bio & Naturweine. Mit Musik von Pearl Jam, Smashing Pumpkins, Sonic Youth, Dinosaur Jr, Soundgarden, Lemonheads UND Nirvana.
Der Eintritt ist frei, wir empfehlen aber eine Tischreservierung.

 

 

04. The Empire of Gin

Als größtes Kolonialreich der Geschichte beeinflusste Großbritannien unzählige Kronkolonien. So gelangten neben Wertvorstellungen, britischer Tradition und Kultur auch der Gin die entlegensten Winkel der Welt.  Im Balke kannst Du am Donnerstag (27.9.) zahlreiche Gin-Sorten des Commonwealth entdecken. Vielleicht klärt sich auch das Geheimnis, warum man im britisch beherrschten Indien irgendwann auf die Idee kam Gin und Tonic zu mischen. Der Abend beginnt um 20 Uhr und geht ca. 2 Stunden. Ein Ticket kostet 29 € und die Teilnehmerzahl ist begrenzt!

 

 

06. Bist Du ein Kind der Nacht?

Dann ist der JunkYard am Samstag (29.9.) dann vielleicht genau Dein Ort. Vorrausgesetzt die Musik ist auch die Deine. Und das wird, grob gesagt, Techno sein und zwar von Dominik Eulberg und einigen anderen. Alle Infos, wer sich denn noch so hinter den Turntables tummelt bekommst Du hier.

 

 

07. WAY BACK WHEN

Zum fünften Mal lädt das wunderbare WAY BACK WHEN Festival Dich in den urbanen Dschungel nach Dortmund. Auf Dich wartet ein wildes Potpourri aus Indie, Pop, Rock, Folk, Elektronik und einfach richtig guter Musik. Mit dabei sind Strange Bones, Her, Dillon, M I L K und Walking on Rivers, aber noch viele mehr.  Präsentiert von coolibri, VISIONS Magazin und Nothing But Hope And Passion. Infos, Tages- und Festivaltickets gibt es unter: www.waybackwhen.de.

 

08. Schon zum 35. Mal

Das Kaiser­straßenfest geht in die nächste Runde mit Live-Musik auf drei Bühnen. Neben Bands gibt's ein Sonderprogramm „Ausm Viertel" und auch einige DJs legen auf. Auf Dich warten an Samstag und Sonntag (29. und 30.9.) eine bunte Vielfalt an Verkaufs- und Infoständen, ein breites kulinarisches Angebot von der Kult-Bratwurst bis zum Black-Angus-Rind und eine große Getränkeauswahl vom klassischen Pils über Smoothies und raffinierte Cocktails und Longdrinks bis hin zum edlen Champagner. Das Comanchi-Kinderdorf ist immer wieder ein großer Hit und lässt mit dem diesjährigen Thema Wilder Westen sicher wieder viele Kinderherzen höherschlagen. Ein Kinderkarussel gibt's natürlich auch. Los geht's an beiden Tagen um 12 Uhr. Viel Spaß!

 


09. Leckerschmecker

Die Delinale diesen Sonntag (30.9.) läuft beim Schauspiel Dortmund unter dem Motto Talk & Tastings. Es gibt auch interessante Gespräche und Präsentationen nebst wunderbaren begleitenden Speisen und Getränken zur diesjährigen Edition Gesellschaftlicher Wandel. Die Delinale lädt ein: "Nichts ist so beständig wie der Wandel dessen was wir trinken und essen. Ob in Sterne-Restaurants oder Kantinen, Medien oder auf Wochenmärkten, ungeachtet beliebter Klassiker und Leibspeisen gibt es immer wieder neue Gerichte, Getränke oder Zutaten. Medial wird über Trends und Neuheiten berichtet, während auf Tisch oder Tresen dieselben ausprobiert und anschließend mal für gut, mal für weniger gut befunden werden." Alle Infos zum leckerschmecker-deliköstlichen-Sonntag-mit Kultur gibt's hier.  Eintritt pro PErson: 22 Euro.