Veranstaltungstipps für Dortmund

Besondere Termine

Es ist Juni und damit starten wir tatsächlich seit langem mal wieder in eine lange Woche. Macht nix, denn das Dortmunder Programm verspricht Abwechslung. Wir haben für Dich die besonderen Termine der Woche. Viel Spaß in der Stadt!

 

01 DTFF

Montag (4.6.) fällt der Startschuss für das Dortmunder Tresen Filmfestival. Zum 8. Mal in Folge heißt es: Vorhang auf und komm‘ ran an den Tresen. Von Montag bis Freitag wird in 9 Kneipen und Bars eine abwechslungsreiche Mischung aus rund 50 Kurzfilmen präsentiert.
Wie gewohnt, ist das Publikum die Jury. Du bewertest mittels Schulnotenvergabe und kannst bestimmen, welcher Film am Ende einen der wichtigsten Filmpreise des Landes erhält: Den Golden Bierdeckel. Der Eintritt ist wie immer frei – wenn Du magst, kannst Du aber immer auch ein paar Euros ins Festival-Sparschwein schmeißen. Mit dabei: Herr Walter (4.6.), Viertelliebe (5.6.), subrosa (5.6.), LUUPS (5.6.), El Mundo (6.6.), Missin‘ Link (6.6.), Balke (7.6.), die Gaststätte Tremonia (7.6.) und das domicil am Freitag (8.6.). Dort findet dann auch Preisverleihung & große Abschlußparty statt. Los geht’s immer um 20:30 Uhr.

Und hier geht’s zum aktuellen Trailer.

 

02 Dortmund á la carte

Alle Feinschmecker aufgepasst! Von Mittwoch (6.6.) bis Sonntag (10.6.) seid Ihr auf dem Hansaplatz genau richtig. Denn dann findet Ihr Euch auf Dortmunds beliebtester Gourmetmeile wieder. Auch diesmal bieten elf Gastronomen in ihren liebevoll gestalteten Pagodenzelten kulinarische Köstlichkeiten. Hier könnt Ihr schlemmen, trinken und mit Freunden den Tag oder Abend genießen. Mit dabei sind auch diesmal Der Thüringer, EMIL, Gasthaus Grube, Hotel Drees, Matenaar´s, Overkamp, Pferdestall, Schürmanns, Stravinski, Tante Amanda und das Vetro. Zudem gibt‘s köstliche Eisspezialitäten der Sylter Eismanufaktur sowie ausreichend Flüssiges beim Goldenen Ömmes. Ein paar Neuerungen gibt es dann aber doch in diesem Jahr: die Hövels Craft Beer Lounge lockt mit verschiedenen Bierspezialitäten und nschmackhafte Alternativen zum traditionellen Pils und Sonntag steht ein geselliger Brunch auf dem Programm.

 

03 Umschlagplatz

Zum Umschlagplatz (Speicherstraße 6) hast Du es bislang noch nicht geschafft? Dann solltest Du hier unbedingt zur Abendstunde plumps machen, sommerliche Abendstunden genießen und die besondere Hafen-Atmosphäre einsaugen. Bestens geeignet hierfür ist der Donnerstag. Denn dann kannst auch gleich die fortlaufende Veranstaltungsreihe Pictures n Pintxos besuchen. Noch bis zum 25. Oktober kannst Du hier immer donnerstags die Ausstellung eines Künstlers bestaunen, ein Häppchen essen, mit Freunden anstoßen und den Feierabend begrüßen. Eintritt frei, Start ist 16 Uhr, Ende ist 22 Uhr.

 

04 Freunde im Haus Kumpel Erich

Ganz getreu des Mottos „Freunde im Haus zu haben ist wunderbar“ wird am Donnerstag (7.6.) beim Kumpel Erich geplauscht, getrunken und gelacht. Ein Gast steht schon fest: Markus, seines Zeichen Braumeister bei Braufactum. Markus wird so ziemlich alles über seine Biere berichten und vielleicht auch das eine oder andere Geheimnis verraten. Außerdem hat er ein 20 Liter Fässchen aus der Versuchsbrauerei unter dem Arm, das es nur an diesem Abend geben wird. Du bist herzlich eingeladen, sagt Kumpel Erich: „Kommt einfach vorbei. Karten braucht man nicht. Es sind schließlich Erichs FREUNDE IM HAUS.“ Von 19 Uhr bis 23 Uhr.

 

05 Club Trinidad trifft Ardeyshoppen

Am Samstag (9.6.) ist es wieder soweit. Deep e.V. veranstaltet eine weitere Club Trinidad Reloaded Party diesmal in unserem Lieblingsort Ardeyshoppen im Kleingartenverein Ardeyblick.
Ab 21 Uhr werden DJ's Larse (1 Live), Carsten Helmich (ex Club Trinidad /Juicy Beats) und Vokke (deepanddance) Disco, House, Funk und Soul auflegen. Drinnen wird getanzt und draußen kannst Du herrlich chillen - der meteorologische Sommer meint es bislang gut mit uns, aber falls es doch regnen sollte, verfügt der Ardeyshoppen über eine überdachte Veranda. Los geht’s um 21 Uhr. Wir empfehlen den VVK zu nutzen, da das Kartenkontingent limitiert ist. VVK (15 €) Stellen: Stand by Lindner (Kleppingstr. 12), Haarwerk (Liebigstraße. 46) und PT93 Der Friseur (Rosental 11), und der Ardeyshoppen (Rabenloh 15, im Kleingartenverein Ardeyblick.

 

06 Sale

Unterhaltung Lieblingsstücke ist ein Laden zum Stöbern und Schmunzeln, zum Staunen und sich freuen. Schon am Eingang begegnet Dir ein Holzschriftzug, der Dich zum Lächeln auffordert. Wenn Du eintrittst, erwarten Dich - neben der netten Crew um Matthias und der zauberhaften Nadine - jede Menge tolle Einzelstücke: Besondere Klamotten von coole Labels und individuelle Einrichtungsgegenstände, schicker und lässiger Schmuck & Uhren, geschmackvoller, zum Ausflippen schöner, ja hinreißender Dekokrams für die Wohnung, Regale mit Craft Beer, Senf Sorten oder auch mal angesagte Chilisoßen. Und auf ausgesuchte Stücke dieses kunterbunten Angebots gibt’s am Freitag (8.6.) und Samstag (9.6.) sagenhafte 50 – 70 & Rabatt. Hin!

 

07 Salsa en el Parque

Du fragst Dich, warum im Westpark trotz bestem Wetter noch kein feuriger Salsa en el parque getanzt wird? Da die Salsa-Bewegung im Park in den letzten Jahren immer weiter wuchs, genehmigte die Stadt Dortmund eine Erweiterung der Tanzfläche. Da die Bauarbeiten sich ein wenig verzögern, liegt ab diesem Freitag eine Sondergenehmigung vor: es darf getanzt werden. Bis es losgeht gilt es immer freitags von 17 bis 22 Uhr die Tschüss-alte-Tanzfläche-Danke-für-alles-Party zu feiern.

 

08 Coco – Die schlechteste Party Dortmunds

Oma Doris lädt am Samstag (9.6.)  schlechtesten Party Dortmunds ein. Auf dem Programm steht das Schlechteste aus den 90's, 2000's & von Morgen. Das sind TrashHits, GirlsPop, BoygroupSchnulzen, 90er & 2000er. In Deinen Augen nicht das Schlechteste, sondern viel mehr das Beste!? Na, ein Grund mehr mitzufeier – das ist Dein Abend! Anspruchsvolle, tiefgreifende Kunst, die in ihrer abstrakten Einfachheit die Komplexität unseres Seins ergründet... all das das gibt’s an diesem Abend nicht.
Dafür aber sinnlose Korn-Brause-Betankung und unkontrollierte, grobmotorische Tanzeinlagen zu Songs mit schrecklich wenig Bedeutung. Reingelassen wirst Du erst ab 23 Uhr.

 

09 Den Sonntag genießen

Freust Du Dich auch schon auf einen wuuuunderbar entspannten Sonntag? Wir uns auch! Und was gibt’s besseres als einen ordentlichen Brunch. Freunde zusammentrommeln, Tisch reservieren und bis in den Mittag - oder noch besser Nachmittag – hineinklönen. Herrlich. Und in Dortmund geht das wirklich prima. Im Kieztörtchen, im Marples, im Grünen Salon, bei Mit Schmackes, im Victoria’s Cottage, bei omaRosa, im LebensArt Café, im Hotel Lennhof, im Schönes Leben, im Froilein Meier,… das Angebot ist vielfältig und variiert: mal mit Buffet Optionen, mal nur á la carte, mal very britsish, mal mitten in der Stadt, mal etwas außerhalb und dafür in unmittelbarer Nähe von Wäldern und Wanderwegen. Hier findest Du noch viele andere Lieblingsorte zum Frühstücken und Brunchen.