Der Schneider

Gehobene Küche mit Vollfarbe-Charme

Beim Schneider in Dortmund Wambel wird Dir Dein Menü auf den Leib geschneidert. Die Idee: ein Menü mit bis zu sechs Gängen, das Du Dir selbst aus dem wechselnden Gänge-Angebot zusammenstellen kannst. Ein Abend beim Schneider ist ein absolutes Geschmackserlebnis. Vor den Hauptgängen begrüßen Dich Phillip und sein Team bereits mit zwei warmen Aufmerksamkeiten aus der Küche. Wie das Menü wechseln auch die Apéros je nach Jahreszeit und Vision der Küche. Garantiert ist einzig der Gaumenorgasmus als legitime Reaktion auf Phillips kluge Kreationen. Hinten raus beglückt Dich der Schneider dann noch mit Süßigkeiten wie Florentinern nach einem alten Familienrezept, Weingummi aus selbst gepflückten Himbeeren oder saftigen Canelés de Bordeaux. Jeder Besuch ist eine neue aufregende Erfahrung, die Du so schnell nicht vergisst.

 

Phillip kocht eine moderne Crossover-Küche. Zusammen mir Sous Chef Pierre und Entremetier Felix kredenzt er Dir die wildesten Gerichte. Dabei ist er aber immer versucht alt, neu und auch die Region in seine Kreationen einzubeziehen und sie auf verwegene Weise zu kombinieren. Da kann es zum Beispiel sein, dass einfach mal Taube auf den Teller kommt. Pottkinder kennen das noch aus Oma und Opas Zeiten – bei Phillip werden Traditionen wiederentdeckt und neuinterpretiert. Die Region spiegelt sich auch in den von Phillip verwendeten Produkten wieder. Schauen, was die nordrheinwestfälischen Felder zu bieten haben, an Stelle von weiten Importwegen. Hochklassig kochen mit regionalen und saisonalen Produkten – finden wir super.

 

Im Herbst 2016 übernahm "der Schneider" das Restaurant am Ambiente Hotel. Er und sein Team investierten viel Zeit und Herzblut und zogen das Restaurant von ganz unten, zurück nach ganz oben. Für Qualität und Klasse steht Phillip mit seinem Namen. So ist es Gang und Gäbe, dass sich der Küchenchef nach getaner Arbeit gern noch zu seinen Gästen gesellt. Zwar kommt hier Extraklasse auf den Teller – das Drumherum ist aber ganz und gar nicht etepetete. Für Phillip ist das Restaurant sein zweites Wohnzimmer. Gäste und Angestellte sollen sich wohlfühlen. Wir meinen: spitzen Kombi.

Außerdem

Menü ist kein Muss. Beim Schneider kannst Du auch super à la carte speisen.  Sicher Dir dazu am besten einen Platz in der gemütlichen Heimatecke. Warme Holztöne und kuschelig weiche Kissen machen den Abend mit Freunden oder Familie urgemütlich. Traute Zweisamkeit findest Du dagegen in den lauschigen Gondeln. Die hölzernen Sitzecken lassen Dich total vergessen, dass Du in einem belebten Restaurant sitzt.  

zurueck zur letzten Seite

Kontakt

Der Schneider 

Am Gottesacker 70 

44143 Dortmund

0231 4773770

www.derschneider-restaurant.com

info@derschneider-restaurant.com

Öffnungszeiten

Di. bis Sa.: 18 bis 22 Uhr

Tipp

Probier mal eine Weinbegleitung. Restaurantleiterin und Sommelière Tülay ist eine Expertin ihres Fachs. Zu jedem Gang serviert sie Dir den passenden Tropfen. Auch ihre Aperitifs haben es in sich. Tülay probiert da gern mal was Neues. Wie wär’s zum Beispiel mit einer hausgemachten Limonade mit hochklassigem Schuss? Tülay und ihr Team versprühen eine einmalige Herzlichkeit, die Dich den Alltagsstress unverzüglich vergessen lässt. Ein Schnack über der Weinkarte lohnt sich da immer.