TangoGlück

TangoGlück

  • TangoGlück

Augen zu und tanzen!

Wer den Tango Argentino liebt oder ihn erst einmal kennenlernen möchte, ist im TangoGlück genau richtig. Und wer außerdem Achtsamkeit gegenüber seinem/er Partner/in, seiner Umwelt und sich selbst wertschätzt, der muss hierher! Unbedingt. Denn diese tolle Kombination aus Tanz und Achtsamkeit hat sich das TangoGlück auf die Fahne geschrieben und das Resultat ist pures Glück.

 

Monica und Michael, die beiden Inhaber, haben mit dem TangoGlück nicht nur ihren Traum der eigenen Tanzschule verwirklicht, sondern können hier gleich ihre Lebensphilosophie umsetzen: Nachhaltigkeit, Achtsamkeit und Natürlichkeit. Denn wer hier tanzt, tanzt "grün". Das TangoGlück wird mit grünem Strom betrieben, die Ausrüstung ist gebraucht und upgecyclet, die Konten sind bei der GLS-Bank. Und wie lässt sich dieses Lebensmodell auf den Tango übertragen? "Ganz einfach", verrät uns Monica, "jede/r wird hier so genommen, wie er/sie ist. Die Tangobasics geben wir und sind dabei renitent nachhaltig streng ;-), danach ist das Feld offen für jegliche Form der Improvisation, Verschmelzung, Spiel." Oh wie toll! Augen zu und tanzen. Und: zueinander finden, sich achtsam miteinander bewegen, begeistert das Anderssein des Gegenübers im Tanz begrüßen, gemeinsam im Tanz etwas Neues erschaffen. Das TangoGlück ist ein wertfreier Ort. "Im Tanz gibt es kein richtig oder falsch, " fügt Michael hinzu. "Wir geben Ideen, wie es gehen kann, doch letztlich lernt und tanzt jede/r den Tango auf die eigene Art." Michael, der viele Jahre lang Standard getanzt hat, hat im Tango Argentino letztendlich sein Glück gefunden. Auch sein ehemaliges Schreinerleben hat er für dieses Glück aufgegeben - volles Risiko fürs ganze Glück.

 

Sein Glück ist Monica. Geboren in Chile und über Schweden nach Münster und Paraguay und letztendlich im schrecklich schönen Dortmund gelandet. Sie liebt die ehrlichen Menschen hier, den traumhaft schönen Garten vorm TangoGlück gespickt mit Pflanzen aus geteiltem Glück der Gärten von Schüler/innen, den Davidismarkt, ihre Dortmunder Freundinnen und Freunde und Michael. Monica ist so eine, in sich ausgeglichene Person, dass wir nur staunen. Sie lebt für ihre Visionen und Ideen und möchte Glücksbringerin sein. Möchte sein? Ist sie doch schon. Tanzen macht glücklich! Und als freie Rednerin traut sie außerdem Paare am glücklichsten Tag ihres Lebens. Und holpert es mal bei Paaren hilft sie in Gesprächen. Liebesglück statt Seelsorge. Doch dazu an anderer Stelle einmal mehr dazu...

 

Und ihr größter Traum? Da sind sich beide einig: Einen Ort zu finden und zu erschaffen, in dem man das Tanzen mit nachhaltiger Küche vereinen kann. Oben tanzen und unten frische, lokale Produkte auf dem Teller, Geselligkeit in den Räumen mit einem tollen, inspirierenden Team und sich glücklich tanzen. "Das wär's!"

Außerdem

Monica war vor dem TangoGlück als evangelische Pfarrerin tätig. Die Verbindung zur Kirche ist geblieben. Als nunmehr freie Theologin und Tangolehrerin organisiert und führt sie in der St. Petri Kirche auf dem Westenhellweg Tango-Abende und -Gottesdienste durch, bei dem alle Geübten und Ungeübten Tänzer/innen herzlich willkommen sind.

Aktuelle Veranstaltungen von Tango Glück Dortmund

zurueck zur letzten Seite

Kontakt

TangoGlück GbR

Michael & Monica Hirsch Reinshagen
Manteuffelstraße 14 (im Hinterhof)
44143 Dortmund

0231 98532287
0173  2669118 (Michael)
01577 2176493 (Monica)
info@tangoglueck.de

tangoglueck.de

facebook

Öffnungszeiten

schaue Dich auf der Website nach Terminen um

Für Kinder

keine Angaben

Tipp

Tango tanzend sieht man die beiden im Sommer bei gutem Wetter mit anderen Tangobegeisterten auch oft im Westpark! Und: Für alle Singles: Vielleicht findest Du im Tango-Workshops für Singles Dein Glück! Hier erfährst du mehr dazu: https://justdates.de/