Zum Hauptinhalt springen
Facebook
Instagram
Shop

Sport in den Sommerferien – mit dem TSC Eintracht

|   Familienzeit

So Ferien können ganz schön lang werden. Teilweise für die Kinder, aber auch für die Eltern. Falls Ihr also noch nach einer Beschäftigung für Eure Kids sucht: Der TSC Eintracht Dortmund bietet tolle Sportcamps an, bei denen noch Plätze frei sind. Wir geben einen Einblick in das Programm.

Hockey oder Parkour, Tanzen oder Handball, genereller Ferienspaß – oder doch Fußball? Der TSC Eintracht bietet in den Sommerferien zahlreiche Feriencamps an, in denen Kinder sich bewegen können. Die perfekte Möglichkeit, eine Sportart kennenzulernen oder Vorkenntnisse zu vertiefen, neue Freundschaften zu schließen – und einfach nicht die ganze Zeit in der Bude zu hocken. In den Wochen 5 und 6 sind noch Plätze frei.

Die Eckdaten:

  • Die Camps bestehen jeweils aus maximal 30 Kindern. Darüber hinaus haben die Teilnehmer*innen als Teil des Hygiene-Konzepts keinen Kontakt zu anderen Kindern.
  • Die Gruppen treffen sich entweder für vier Stunden (von 9 bis 13 Uhr) ohne Mittagessen oder für sechs Stunden (von 9 bis 15 Uhr) mit Mittagessen. Dabei handelt es sich um frisch gelieferte, warme Bio-Gerichte von Rebional.
  • Bewegt wird sich indoor wie outdoor auf dem Gelände des TSC Eintracht (Victor-Toyka-Straße 6, 44139 Dortmund). Ausflüge gibt es in diesem Jahr nicht.
  • Die Camps finden nur werktags statt – also von Montag bis Freitag. Woche 5 geht demnach vom 2. bis 6. August 2021, Woche 6 vom 9. bis 13. August 2021.
  • Die Teilnahmekosten variieren – je nach Aufwand und ob das Mittagessen dazu gebucht wird. Das günstigste Camp kostet 30 Euro.
  • Manche Camps richten sich an Anfänger, andere setzen Vorkenntnisse voraus. 
  • Welche Camps noch Plätze zur Verfügung haben, seht Ihr auf der entsprechenden Website des TSC Eintracht Dortmund.
  • Fragen beantwortet Laura Hansen (hansentsc-eintracht-dortmundde oder 0231 912 31578).

   

Außengastro oder Lust auf Action?
Zuletzt haben wir Euch Cafés und Kneipen mit Außengastro vorgstellt, bei denen die Eltern entspannt ein Käffchen oder Bierchen genießen können, während der Nachwuchs spielt, buddelt oder tobt. Den Artikel findet Ihr hier. Rumsitzen ist nix für Euch? Dann haben wir weitere Alternativen für Euch: unsere Liste mit Outdooraktivitäten für die ganze Familie.

      

     

       

   

alle Geschichten