Zum Hauptinhalt springen
Facebook
Instagram
Shop

Tipps für Weihnachtsmärkte in Dortmund und Umgebung

|   Familienzeit

Der Duft von gebrannten Mandeln und Glühwein, festlich beleuchtete Stände und strahlende Kinderaugen: Die Zeit der Winter- und Weihnachtsmärkte steht an. Welche Märkte es 2021 in Dortmund und Umgebung gibt, was Ihr beachten müsst und wo sich ein Besuch besonders lohnt, lest Ihr hier.

Weihnachtsmarkt Dortmund 2021 - Dortmunder Weihnachtsstadt

Den größten und bekanntesten Weihnachtsmarkt in der Umgebunggibt es in der Dortmunder City. Nicht zuletzt wegen des größten Weihnachtsbaums der Welt, der jedes Jahr auf dem Hansaplatz erstrahlt. Nach der coronabedingten Pause im vergangenen Jahr können wir uns wieder in der Zeit vom 18. November bis zum 30. Dezember auf die „Dortmunder Weihnachtsstadt“ freuen! Nahezu 300 Stände mit Kunsthandwerk wie Schmuck, Deko, Porzellan und Strick sowie außergewöhnliches Spielzeug gibt es hier. Eine wahre Fundgrube für Weihnachtsgeschenke! Und weil Shoppen durstig und hungrig macht, gibt es neben den Klassikern wie kandierte Äpfel und gebrannte Mandeln, Glühwein, Kakao und Co. auch spezielle Leckereien wie Grünkohl, westfälischen Grillschinken und geräucherten Fisch.

Corona-Hinweis: Auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt 2021 gilt die 2G-Regel. Das Ordnungsamt und die Betreiber von Ständen kontrollieren stichprobenartig die Besucher auf die Geimpft- oder Genesen-Nachweise und geben dann Armbändchen aus. Wer kein Zertifikat dabei hat, muss ein Bußgeld in Höhe von 250 Euro zahlen.

Öffnungszeiten:
18.11. - 30.12.2021
Montag bis Donnerstag: 10 - 21 Uhr
Freitag und Samstag: 10 - 22 Uhr
Sonntag: 12 - 21 Uhr

   

Weihnachtsmarkt am Dortmunder Hafen - Wintermarkt Umschlagplatz

Die außergewöhnlichste Location für einen Weihnachtsmarkt ist der Dortmunder Hafen: Hier am Umschlagplatz gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal den Wintermarkt – und DORTMUNDahoi ist auch mit dabei! Auf die Besucher*innen wartet jedoch kein klassisches Weihnachtsmarkt-Angebot, denn wie der Standort ist auch das Sortiment der Büdchen: individuell und besonders. Hier findet Ihr Produkte unserer Lieblingsorte wie U-NIKAT und Dortmunderisch, aber auchhandgefertigten Holzschmuck und selbstgemachte Kerzen von regionalen Künstler*innen. Natürlich darf auch der traditionelle Glühwein nicht fehlen und Frau Lose bietet leckere warme Speisen an. Bis zum 19. Dezember hat der Wintermarkt am Umschlagplatz immer am Wochenende und mit wechselnden Ständen geöffnet. Dazu gibt es musikalisches Programm von verschiedenen DJs, Bands und Singer-Songwritern.

Corona-Hinweis: Auf dem Wintermarkt gilt die 2G-Regel sowie eine Maskenpflicht, wenn Ihr Euch auf dem Gelände bewegt.    

Öffnungszeiten:
12.11. - 19.12.2021
Freitag: 16 - 21 Uhr
Samstag und Sonntag: 14 - 21 Uhr

   

Weihnachtsmarkt am Schloss - Weihnachtsflair auf Schloss Bodelschwingh

Lasst Euch verzaubern von der märchenhaften Kulisse von Schloss Bodelschwingh, denn hier gibt es ab dem 25. November einen Wintermarkt im traditionellen Stil: mit weihnachtlicher Musik, dem erleuchteten Schloss und Park, Zimtduft sowie Engeln und dem Nikolaus. Der Markt am Schloss bietet seinen Besucher*innen an dem Wochenende Handwerkskunst und Köstlichkeiten, darunter Schmuck und Accessoires, wärmende Wintermode, duftende Kerzen und Öle sowie Dekoratives für Innen und Außen. Es gibt ein winterliches Catering in zwei speziell angelegten Kulinarik-Höfen, aber auch kleine Snacks auf die Hand sowie Kaffee, Kakao und Glühwein.

Corona-Hinweis: Beim Weihnachtsflair auf Schloss Bodelschwingh wird voraussichtlich die 2G-Regel gelten. Der Eintritt kostet für Erwachsene 12 Euro, für Kinder unter 15 Jahren ist der Eintritt frei. Tickelts gibt es unter www.eventim-light.com.

Öffnungszeiten:
25.11. – 28.11.2021     
Donnerstag: 15 - 20 Uhr
Freitag und Samstag: 12 - 20 Uhr
Sonntag: 12 - 18 Uhr

   

Weihnachtsmarkt im Schwerter Wald - Winterwald am Freischütz

Der Freischütz verwandelt sich in diesem Jahr wieder in einen attraktionsreichen Winterwald. Seit dem 28. Oktober ist im Schwerter Wald ein kleines Winterdorf errichtet worden, in dem Ihr auf zwei Bahnen Eisstockschießen oder auf Kufen über die Schlittschuhbahn gleiten könnt. Im anliegenden Spaten Garten bekommt ihr Heißgetränke wie Glühwein und Kakao sowie Reibekuchen, Grünkohl, Erbsensuppe und Leberkässemmeln. Ab dem 1. Advent könntIhr hier auch frischgeschlagene Bio-Tannen aus dem Sauerland kaufen und dabei die Neven Subotic Stiftung unterstützen. Und ab dem 2. Dezember öffnen dann auch eine handverlesene Anzahl an Ständen des Winterwald-Markts mit schönen Produkten und Geschenkideen für die Weihnachtszeit. Zudem stehen immer wieder Programmpunkte wie das gemeinsame Singen an den Adventssonntagen an.

Corona-Hinweis: Im Außenbereich gelten aktuell keine Hygieneauflagen. Bitte haltet ausreichend Abstand zueinander und tragt eine Maske, sollte Abstand nicht möglich sein. In den Innenräumen (Waldschänke & Restaurant) gilt aktuell 3G.

Öffnungszeiten:
02.12. - 19.12.2021
Donnerstag und Freitag: 16 - 21 Uhr
Samstag und Sonntag:  11 - 21 Uhr

   

Nostalgischer Weihnachtsmarkt Hattingen

Auf dem historischen Kirchplatz und in der gesamten Innenstadt wird es in Hattingen in diesem Jahr wieder den nostalgischen Weihnachtsmarkt geben. Die festlich geschmückte Altstadt erleuchtet ab dem 22. November in feierlichem Glanz und verzaubert die großen und kleinen Besucher. Der Hattinger Weihnachtsmarkt bietet neben den zahlreichen Glühwein- und Essensständen auch Büdchen mit Kunst und Handwerksarbeiten. Eine Besonderheit ist hier der riesige Adventskalender am alten Rathaus, aus dem Frau Holle ihre Kissen ausschüttelt.

Corona-Hinweis: Auf dem Nostalgischen Weihnachtsmarkt Hattingen gilt die 3G-Regel und die Besucher*innen sind verpflichtet, ihre Nachweise auf Nachfrage vorzulegen.

Öffnungszeiten:
22.11. – 22.12.2021
Montag bis Donnerstag: 14 - 20 Uhr
Freitag bis Sonntag: 12 - 21 Uhr

   

Weihnachtswaldmarkt im Wildwald Vosswinkel

Abseits vom Großstadttrubel mitten im Lürwald, besser gesagt im Wildwald Vosswinkel, gibt es einen kleinen bezaubernden Weihnachtsmarkt - ein Highlight für die ganze Familie. Jeweils am ersten und zweiten Dezemberwochenende präsentieren hier zahlreiche Aussteller in kleinen Winterhütten ihre Arbeiten: Holzschalen, Bienenwachskerzen, Vogelhäuser, Naturkosmetik, Schmuck, Betonarbeiten, Hundeleinen - und vieles mehr. Mehrere Aussteller haben besonders für Kinder kleine Aktionen vorbereitet, während sich die Eltern eine Glühweinpause gönnen können. Dazu gibt es Kerzenlicht, Lagerfeuer, Tannengrün, Märchenstunden, musikalische Untermalung und Sitzplätze im Wald - das macht den Weihnachtswaldmarkt so besonders. Im Waldgasthaus könnt Ihr Euch dann aufwärmen und mit weihnachtlichen Köstlichkeiten stärken. 

Corona-Hinweis: Vor Betreten des Marktgeländes muss ein 2G-Nachweis erbracht werden. Es wird gebeten, Abstand zu halten und in den Räumen Masken zu tragen. Erwachsene zahlen 6 Euro, Kinder (8-16 Jahre) 4 Euro. Tickets bekommt Ihr unter www.tickets.bevent.io/wildwald

Öffnungszeiten:
04.12. – 12.12.2021
Samstag bis Sonntag: 10 - 20 Uhr

   

Wir wünschen viel Spaß auf den Weihnachtsmärkten in Dortmund und Umgebung, haltet genügend Abstand und bleibt gesund! 

alle Geschichten