Zum Hauptinhalt springen
Facebook
Instagram

Dortmund zum Hören: Phoenix-See – Promis und Jogger statt Malocher

|   Stadtgespräche

Wo früher die Hörder Fackel weithin leuchtete und Malocher zur Schicht gingen, wohnen jetzt Promis und halten sich Jogger fit: Moritz und Björn haben für "Dortmund zum Hören" den Phoenix-See besucht – Sport-Aktivitäten, "Panorama aufs Brot", Ruhrpott-Romantik und ein paar Fakten inklusive.

"Dortmund zum Hören" ist der erste Audioguide unserer Stadt, gesprochen von Schauspieler Björn Jung und Autor Moritz Bergmann – und präsentiert von Dortmunder Kronen.

Auch in Staffel 2 nehmen Euch die beiden in Dortmund geborenen Kreativköpfe wieder mit auf eine akustische Stadtrundfahrt. Das Besondere an den neuen Folgen: Auf ihren persönlichen Spaziergängen sind Björn und Moritz nun zu unterschiedlichen Tageszeiten unterwegs. Das macht ihre Touren noch atmosphärischer.

Wie gehabt melden sich die Beiden mit lockerem Wissen und unterhaltsamen Anekdoten zu den jeweiligen Schauplätzen und Sehenswürdigkeiten – perfekt für Touristen und Frisch-Zugezogene. Doch auch Ur-Dortmunder*innen werden bei den Streifzügen Neues entdecken. Denn Björn und Moritz legen ihr Augenmerk vor allem auf Dinge, die erst auf den zweiten Blick erkennbar sind.

Darum geht's in der aktuellen Folge: Wenn die Hörder Fackel früher brannte, dann leuchtete der Abendhimmel in Rottönen und Omma erzählte was von Engeln und Plätzkes backen. Doch dort, wo das Stahlwerk stand, sieht es heute ganz anders aus: Moritz und Björn flanieren am Ufer des Phoenix-Sees entlang und genießen dabei die Ruhrpott-Romantik sowie die Dortmunder Skyline – denn hier gibt es "Panorama aufs Brot", wie Moritz festhält. Ein Gespräch über die Wandlung des Stadtteils, die einst größte Baustelle Europas, die zahlreichen Sport-Aktivitäten, die hier möglich sind, Besucher aus Kanada – und darüber, bei welchem BVB-Profi die beiden mal klingeln könnten.    

Viel Spaß beim Hören!

   

Macht mit!
Was macht Ihr eigentlich, wenn Ihr unseren Podcast hört? Schön aufm Sofa fleezen – oder lauft Ihr die beschriebene Strecke nach? Zeigt es uns bei Instagram oder Facebook: Postet Eure Fotos oder Storys mit den Hashtags #DORTMUNDahoi und #DortmundZumHören, markiert uns oder schickt uns Eure Eindrücke per DM. Ihr könnt uns natürlich auch eine E-Mail schreiben. Wir freuen uns auf Eure Anekdoten!

   

Als Hintergrund zu den Beiden: Björn Jung ist Schauspieler, Komiker, Hörspielsprecher sowie Theaterproduzent und arbeitet für zahlreiche Film- und Theaterproduktionen. Moritz Bergmann (passender Name für einen ausm Pott!) ist gelernter Werbetexter, freier Autor und Gründer der Marke Dortmunderisch.

Moritz und Björn nehmen Euch jeden Dienstag mit auf ihre Touren durch Dortmunds Parks, Einkaufsstraßen und Stadtteile – also: stay tuned!

alle Geschichten