Zum Hauptinhalt springen
Facebook
Instagram
Shop

Besondere Termine: Stößchen, Rock und Benefiz

|   Lieblingsstadt

In dieser Woche könnt Ihr leckere Stößchen beim Dienstags-Schlips genießen, Euch die Tanzaufführung einer Frauengruppe im DEPOT ansehen, zu Rock-Klängen in der Großmarktschänke abgehen, einem Benefiz-Konzert im Kulturzentrum balou lauschen oder am Spendenlauf am Phoenix West teilnehmen.

Dienstag, 22.03.2022, 18 Uhr: Zum Schlips - Dienstags-Schlips

Lust auf ein Feierabendstößchen? Das könnt Ihr haben! Der Schlips ist für Euch ab sofort dienstags und samstags da. Ein kühl Gezapftes oder zwei oder drei? Macht’s Euch an der Bar gemütlich oder reserviert Euch die Kegelbahn und macht im Keller Meter. 
Achtung: Im Schlips gilt 2G+ 

Kegelbahn reservieren könnt Ihr telefonisch unter 0231 22611023 oder per Mail an: schlipsmutode  

Zum Schlips
Brückstraße 64
44135 Dortmund

   

Samstag, 26.03.2022, 20 Uhr: Kulturort Depot - Von hier aus betrachtet 

Die Aufführung ist eine Kooperation mit KOBI Seminare: 13 Frauen der Tanzwerkstatt machen mit Tanz und Theater eine Bestandsaufnahme ihrer Erinnerungen und blicken in die Zukunft. Entstanden ist dabei eine Tanzaufführung mit Humor, Sinn und Sinnlichkeit. Die Frauen lassen los und schaffen freie Sicht auf das, was kommen wird. Tickets bekommt Ihr bei Eventbrite

Kosten: ab 10 Euro 

Kulturort DEPOT 
Immermannstraße 29
44147 Dortmund

   

Samstag, 26.03.2022, 23 Uhr: Grossmarktschänke - ROCK IT! 

Ihr steht auf Gitarrenmusik? Und am besten ist laut? Verdammt laut? Dann ab in die Großmarktschänke: Auf zwei Floors wird hier in allerbester Rock’n’Roll-Manier zu Songs aus 50 Jahren Rock-Geschichte abgefeiert. Rockkärr und DJ Hamsti heizen Euch ein – 90s Rock, Alternative und Rock Classics oder Nu Metal und Punk Rock.  

Der Einlass in die Großmarktschänke ist ab 21 Jahren und denkt dran: 2G+  

Kosten: ab 23 Uhr 5 Euro / ab 23:30 Uhr 10 Euro 

Großmarktschänke
Heiliger Weg 60g
44135 Dortmund

   

Sonntag, 27.03.2022, 19:30 Uhr: Cafè Balou - Benefinzkonzert mit Roman Yusipey 

Das Kulturzentrum balou e.V. zeigt Solidarität und veranstaltet eine besondere Spendenaktion für die Betroffenen des Krieges in der Ukraine. „Musik, Kunst, Kultur verbindet uns als Menschen, sind Ausdruck der Völkerverständigung und unserer persönlichen Geschichte“, sagt Martin Werner, Veranstaltungsmanager des Vereins. Am Sonntag drückt der ukrainische Akkordeonist Roman Yusiey mit seiner Musik seine ganz persönliche Verbindung zu Land und Leuten der Ukraine aus: „Ich hoffe, dass mein Konzert ein Ausdruck der Solidarität mit dem ukrainischen Volk und eine Gelegenheit sein wird, an die Trauer und das Leid zu erinnern, die auf ihren Schultern lasten“.

Kosten: 12 Euro 

Kulturzentrum balou 
Oberdorfstraße 23
44309 Dortmund

   

Sonntag, 27.03.2022, 10 Uhr: Phoenix West - Dortmund läuft für die Ukraine 

Der TSC Dortmund veranstaltet mit vielen weiteren Lauftreffs aus Dortmund und Umgebung am einen Spendenlauf für die Betroffenen des Krieges in der Ukraine. Mit der Aktion möchten die Veranstalter*innen Präsenz gegen die Gewalt und Vertreibung zeigen. Wenn Ihr mitmachen möchtet, liegt eine Strecke von 15 Kilometern vor Euch – gestartet wird auf Phoenix West. Das Besondere: Die Startgebühr entfällt. Alle Teilnehmer*innen werden stattdessen um eine Spende gebeten, der Betrag ist dabei nicht vorgegeben.  

Virtuell dabei sein: Wer an dem Tag nicht mitlaufen kann, kann übrigens auch an einem virtuellen Spendenlauf teilnehmen. 

Treffpunkt:
Phoenix-West-Gelände
Kreuzung Walter-Bruch-Str./ Robert-Schuman-Str.
44263 Dortmund

    

alle Geschichten